Frauenheilkunde

Frauen haben besondere Zyklen: während des Wachstums, der Pubertät, der Menstruation, aber auch in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren. Hormone spielen dabei eine große Rolle – und die lassen sich leicht durcheinanderbringen. Allein die Anforderungen im Alltag, der damit verbundene Stress und die Daueranspannung bringen einen Zyklus schon mal aus dem Rhythmus. Dadurch bereitet die Menstruation oftmals Schmerzen. Dazu kommen später dann Beschwerden in den Wechseljahren. Dies können starke Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen sein. Hier kann die alternative Heilkunde mit ihren speziell für Frauen entwickelten Konzepten Abhilfe schaffen und sanft durch die natürlichen Zyklen begleiten.

Kommentare sind deaktiviert